AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.    Geltung
fotoK – Verein für Fotografie und Kunst, Grangasse 5, 1150 Wien erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichungen von diesen AGB sowie sonstige ergänzende Nebenabreden mit TeilnehmerInnen sind nur wirksam, wenn sie vom Leitungsorgan des Vereins schriftlich bestätigt werden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die ihr dem Sinn und Zweck am nächsten kommt.

2.    Der Verein
Die Teilnahme an den Angeboten von fotoK ist Mitgliedern von fotoK – Verein für Fotografie und Kunst vorbehalten.

3.    Arten der Mitgliedschaft
Der Verein unterscheidet zwischen außerordentlichen und ordentlichen Mitgliedern. Die außerordentliche Mitgliedschaft zum Verein fotoK wird durch Zahlung des Mitgliedsbeitrags erworben. Dieser beträgt derzeit € 50,- pro Jahr.  Ordentliche Mitglieder sind jene, die sich voll an der Vereinsarbeit beteiligen und vom Leitungsorgan als solche ausdrücklich anerkannt sind.

4.    Aufnahme
Die a.o. Mitgliedschaft kann über das Anmeldeformular beantragt werden. Über eine definitive Aufnahme als außerordentliches Mitglied des Vereins entscheidet die Leitung.

5.    Beendigung der Mitgliedschaft
Der Austritt kann jederzeit erfolgen. Es reicht eine schriftliche Kündigung in elektronischer Form an office@fotok.at. Die Streichung eines außerordentlichen Mitgliedes kann das Leitungsorgan vornehmen, wenn dieses trotz Mahnung länger als sechs Monate mit der Zahlung der Mitgliedsbeiträge im Rückstand ist. Die Verpflichtung zur Zahlung der fällig gewordenen Mitgliedsbeiträge bleibt hiervon unberührt.

6.    Gemeinnützigkeit und Umsatzsteuer
Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützigen Zwecken im Sinne der § 34 bis 47 der Bundesabgabenordnung. Seine Tätigkeit ist nicht auf Gewinn gerichtet. Der Verein ist von der Umsatzsteuer befreit.

7. Atelier/shared workspace
Für außerordentliche Mitglieder des Vereins besteht die Möglichkeit die Ateliers zu mieten. Die Konditionen und Leistungen sind auf der Homepage nachzulesen.

Das Atelier ist täglich von 9.00 bis 22.00 Uhr für TeilnehmerInnen des Shared Space Angebotes und für TeilnehmerInnen von Workshops während der Kurszeiten geöffnet, falls beim Kurs/Workshop nicht ausdrücklich auf anderslautende Bedingungen hingewiesen wird.

8.    Workshops und Kurse
Das Zustandekommen einer Veranstaltung (Kurs, Workshop etc) hängt von einer Mindestteilnahme ab. fotoK behält sich Änderungen von Terminen sowie auch von Veranstaltungsorten und Schulungsinhalten vor.

Kommt ein Workshop aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl nicht zustande, behält sich fotoK eine eventuelle Absage vor. Die Teilnehmenden werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt und allfällig geleistete Anzahlungen zurückerstattet.

8.1. Anmeldung
Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Da die Ressourcen des Vereins und damit die TeilnehmerInnenzahl der jeweiligen Veranstaltungen begrenzt sind, behält sich der Verein vor, Bewerber abzulehnen. Die Buchung ist in jedem Fall ein verbindlicher Vertragsabschluss und verpflichtet zur Zahlung des Kursbeitrags.

8.2. Die Kursgebühren
Die Teilnahme an den Workshops ist nur nach vorheriger vollständiger Bezahlung der Kursgebühr zum jeweils vorgegebenen Zahlungstermin möglich. Die Anmeldung ist in jedem Fall unmittelbar verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Ausgenommen davon sind jene Angebote, für die eine monatliche Zahlung der Gebühren ausdrücklich vorgesehen ist.

Nicht in der Gebühr enthalten sind die Materialkosten für Filme, Ausarbeitung der Fotos, Fotopapier, Chemie etc.

8.3. Stornierung und Absage
Das Stornieren eines gebuchten Kurses ist bis 14 Tage vor Kursbeginn bei einer Rückerstattung von 30% der Kursgebühr und bis 3 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Für die Gültigkeit der Rücktrittserklärung ist das rechtzeitige Einlangen einer schriftlichen Erklärung an fotoK  erforderlich. Nach Beginn eines Kurses ist eine Stornierung nicht mehr möglich.
Findet der Kurs auf Grund zu geringer Anmeldungen nicht statt, wird der bereits bezahlte Kursbetrag zur Gänze rückerstattet.

Bei Storno außerhalb der Fristen ist eine Rückerstattung der Kursgebühr nur bei nachgewiesenen Fällen „höherer Gewalt“ (Krankheit, Unfall, Todesfall in der Familie) möglich. Andere Gründe (Unzufriedenheit, Programmänderungen) berechtigen nicht zur Rückerstattung. Im Falle der Verhinderung durch „höhere Gewalt“ ist eine sofortige Stornierung mit schriftlichem Nachweis des Verhinderungsgrunds erforderlich, andernfalls ist die volle Kursgebühr zu entrichten.

9. Mahnwesen
Offene Zahlungen, die nach einem Mahnschreiben nicht beim Verein eingelangt sind, werden inklusive Mahnspesen an den Kreditschutzverband von 1870 (KSV 1870) weitergeleitet.

10. Haftpflicht
Der/die TeilnehmerIn hat die von fotoK zur Verfügung gestellten Mittel (z. B. Rauminventar, Geräte, Studio) sorgsam und schonend zu behandeln. Auftretende Schäden oder Störungen sind umgehend zu melden. Der/die TeilnehmerIn haftet für Schäden innerhalb und außerhalb der Arbeitsräume an den zur Verfügung gestellten Mitteln, wenn diese durch ein vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten herbeigeführt wurden. Ebenso haftet der/die TeilnehmerIn für Diebstahl.

Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko und unter eigenverantwortlicher Abschätzung möglicher Schädigungen. fotoK haftet nicht für Unfälle, Diebstähle oder Schäden aller Art, die sich während des Aufenthalts in den Räumlichkeiten von fotoK ereignen.

Die Teilnehmenden nehmen zur Kenntnis, dass mit ev. allergenen Substanzen gearbeitet werden kann und tragen für ihre Gesundheit selbst Sorge.

11. Datenschutz
fotok speichert die Namen, Adressen und Kursbuchungen von TeilnehmerInnen. Diese werden vertraulich behandelt und nicht weiter gegeben.

12. Gültigkeit
Diese AGB sind mit Wirkung zum 8.2.2017 gültig. Der Gerichtsstand allfälliger Streitigkeiten liegt am Vereinssitz in 1150 Wien.

Stand: Februar 2017