Wie kann ich die fotoK-Werkstatt nutzen?

Startseite

 

fotoK bietet mit der fotoK-Werkstatt einen Ort für die Produktion und Umsetzung fotografischer Projekte für FotografInnen und KünstlerInnen aus dem In- und Ausland. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Verein fotoK. Für Mitglieder ist es möglich das Tageslichtstudio, die analogen Labore für Farb- und Schwarzweiß (von Filmentwicklung bis Print in großen Größen) und die digitalen Arbeitsplätze mit Scanner und Drucker tageweise oder längerfristig zu mieten. Außerdem verfügt fotoK über eine Auswahl von fotografischem Equipment, welches zu günstigen Konditionen ausgeliehen werden kann. Zur Unterstützung bei inhaltlichen und technischen Fragen steht ein Team von erfahrenen Leuten beratend zur Verfügung.

Voraussetzung sämtlicher Werkstattangebote ist die Mitgliedschaft im Verein fotoK.
Die Mitgliedschaft im Verein beträgt € 50,- pro Jahr (Kalenderjahr).

Mitglieder des Vereins haben die Möglichkeit die diversen Arbeitsplätze der Werkstatt zu folgenden Konditionen tageweise zu mieten:  

– Laborarbeitsplatz SW oder Farbe klein (inkl. Filmentwicklung) € 90,- pro Tag
– Großvergrößerer SW oder Farbe € 210,- pro Tag
– Studio (inkl. Equipment) € 220,- pro Tag

Außerdem haben Mitglieder des Vereins die Möglichkeit folgende Angebote der Werkstatt zu nutzen:

– Geräteverleih gegen Gebühr
– Beratung (inhaltlich und/oder technisch) € 38,- pro Stunde 

 

Anmeldung Mitgliedschaft

 

Shared Workspace Angebote
Für jene Mitglieder, die öfter und ausgiebiger die fotoK-Werkstatt nutzen möchten, stehen folgende erweiternde Angebote im Sinne eines Shared Workspaces zur Verfügung. Alle folgenden Angebote beinhalten den freien Zugang in die fotoK-Werkstatt in der Zeit von 8 bis 22 Uhr an 7 Tagen die Woche mittels Zutrittskarte. Die einzelnen Arbeitsplätze werden auf der internen Homepage von fotoK online reserviert. Außerdem erwirbt man sich damit die Möglichkeit an dem wöchentlichen Jour Fixe teilzunehmen und das Shopangebot zu nutzen.

Übersicht Shared Workspace Angebote

Angebote
Mindestdauer Filmentwicklung Jour Fixe Arbeitsplatz klein Groß­vergrößerer  Studio 
 
light
€ 30,-/Monat
6 Monate 60,- €/Tag 170,-/Tag 180,-/Tag Bewerbung
1 Monat
€ 320,-/Monat
4 Wochen 70,-/Tag 100,-/Tag Bewerbung
6 Monate
€ 180,-/Monat
6 Monate 70,-/Tag 100,-/Tag Bewerbung
                       
✓= im Preis enthalten (ohne Zusatzkosten)
Einschulung je Arbeitsplatz € 50,-                
Beratung (inhaltlich und/oder technisch) € 38,- pro Stunde 

 

light
richtet sich an jene, die in erster Linie die Möglichkeit nutzen, Filme (SW und Farbe, KB bis 8×10″) kostengünstig selbstständig zu entwickeln. Alle weiteren Arbeitsplätze werden tageweise zu einem reduzierten Preis vermietet.

Preis „light“: € 180,-  für 6 Monate (= € 30,- pro Monat) für:

– freier Zutritt in die fotoK-Werkstatt zwischen 8 und 22 Uhr an 7 Tagen / Woche
unbegrenzte Filmentwicklung in Farbe und SW von Kleinbild bis 8×10″
– Jour Fixe: Klaus Mähring bietet jeden Mittwoch Abend (nicht in den Ferien) in der fotoK Werkstatt technischen Support an
– Shop: am Jour Fixe können neue und rar gewordene Verbrauchsmaterialien erworben werden
– Geräteverleih: Phase One / Großformat (Linhof Kardan E) / Mittelformat (Mamiya RB) / Blitzanlage / HMI gegen Gebühr

Reduzierte Zusatzkosten für die weiteren Werkstattbereiche:

– Laborarbeitsplatz SW oder Farbe klein: € 60,- pro Tag
– Großvergrößerer SW oder Farbe: € 170,- pro Tag
– Studio (inkl. Equipment): € 100,- pro Tag

Das Angebot „light“ wird jeweils für 6 Monate abgeschlossen und automatisch um 6 Monate verlängert, wenn das Angebot nicht bis zum jeweiligen Monatsende vor Ablauf der 6 Monate schriftlich gekündigt wird.

Bei Interesse oder Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular

Fragen /Bewerbung

1 Monat / 6 Monate
Mit den Monatsangeboten können während des gebuchten Zeitraums die Arbeitsplätze Filmentwicklung, kleine Laborarbeitsplätze (SW und Farbe) und die digitalen Arbeitsplätze frei genutzt werden. Für den Arbeitsplatz „Großvergrößerer“ und das Studio werden reduzierte Tagespreise verrechnet.

Preis „1 Monat“: € 320,- für 4 Wochen
Das Angebot „1 Monat“ endet nach 4 Wochen ohne extra Kündigung.

Preis „6 Monate“: € 180,- pro Monat

Beide Angebote beinhalten:

– freier Zutritt in die fotoK-Werkstatt zwischen 8 und 22 Uhr an 7 Tagen / Woche
– unbegrenzte Filmentwicklung in Farbe und SW von Kleinbild bis 8×10″
Laborarbeitsplatz SW oder Farbe klein, digitale Arbeitsplätze
– Jour Fixe: Klaus Mähring bietet jeden Mittwoch Abend (nicht in den Ferien) in der fotoK Werkstatt technischen Support an
– Shop: am Jour Fixe können neue und rar gewordene Verbrauchsmaterialien erworben werden
– Geräteverleih: Phase One / Großformat (Linhof Kardan E) / Mittelformat (Mamiya RB) / Blitzanlage / HMI gegen Gebühr

Reduzierte Zusatzkosten für die weiteren Werkstattbereiche:

– Großvergrößerer SW oder Farbe: € 70,- pro Tag
– Studio (inkl. Equipment): € 100,- pro Tag

Das Angebot „6 Monate“ wird jeweils für 6 Monate abgeschlossen und nach Ablauf der sechs Monate automatisch jeweils um einen Monat verlängert, wenn nicht bis zum jeweiligen Monatsende schriftlich gekündigt wird.

Bei Interesse oder Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular

Fragen /Bewerbung

 

Die Werkstatt für Fotografie besteht aus folgenden Arbeitsbereichen:
– analoge Labore für Filmentwicklung in Farbe und SW von KB bis 8×10″
– analoge Arbeitsplätze für SW und Farbe (RA4)
– analoger Arbeitsplatz SW und Farbe / Großvergrößerer (bis 127,5cm Bildbreite)
– digitale Arbeitsplätze für Scan und Druck
– Studio inkl. Kameras (6×7 und 4×5″) und Licht (Tageslicht und Henselblitze)

Für alle Arbeitsbereiche gilt, dass Chemie und Entsorgung der Basischemie (Film C41 und SW, RA4 und Basischemie SW-Print) inkludiert ist. Spezielle Chemie muss extra mitgebracht werden (z.B. für große Barytabzüge, spezielle Filmchemie etc.). Fotopapier, Chemie und eine Auswahl an Filmen können über fotoK bezogen werden.

Bei den genannten Preisen handelt es sich um Nettopreise – es wird keine MWSt. verrechnet.