Bild zu Sommerpakete shared workspace

SOMMERPAKETE: shared workspace

Startseite
Bild zu Sommerpakete shared workspace
 

shared workspace
SOMMERPAKETE 2016

buchbar für 2 oder 3 Monate

Kosten:

360 € für 2 Monate / 500 € für 3 Monate

mögliche Zeiträume

15. Juni – 15. August bzw. 15. September
1. Juli – 31. August bzw. 30 September
15. Juli – 15 September
1. August – 30. September

zur Anmeldung/ Terminvereinbarung

Da die fotoK-Werkstatt im Sommer weniger ausgelastet als während des laufenden Studienjahres, bieten wir heuer erstmals die Möglichkeit die Infrastruktur auch ohne einen längerfristigen Vertrag zu nutzen.

fotoK bietet mit der fotoK-Werkstatt einen Ort für die Produktion und Umsetzung fotografischer Projekte für KünstlerInnen und FotografInnen aus dem In- und Ausland. Mit Tageslichtstudio, analogem Labor für Farb- und Schwarzweißfotografie von Filmentwicklung bis Print in großen Größen und Arbeitsplätzen mit Scanner und Drucker ist die Werkstatt ideal ausgerüstet, um Projekte von der Idee bis zur Realisierung umzusetzen. Zur Unterstützung bei inhaltlichen und technischen Fragen steht zudem ein Team von erfahrenen Leuten zur Verfügung.


Konditionen

Für die Nutzung der fotoK-Infrastruktur wird neben einem Nutzungsvertrag auch die Mitgliedschaft als außerordentliches Mitglied des fotoK – Verein für Fotografie vorausgesetzt. Die Mitgliedschaft kostet 50 Euro pro Kalenderjahr.

Die Werkstatt für Fotografie besteht aus folgenden Arbeitsbereichen:
– analoge Labore für Filmentwicklung in Farbe und SW von KB bis 8×10″
– analoge Arbeitsplätze für SW und Farbe (RA4)
– analoger Arbeitsplatz SW und Farbe / Großvergrößerer
– digitale Arbeitsplätze für Scan und Druck
– Studio inkl. Kameras (6×7 und 4×5″) und Licht (Tageslicht und Henselblitze)

Für alle Arbeitsbereiche gilt, dass Chemie und Entsorgung der Basischemie (Film C41 und SW, RA4 und Basischemie SW-Print) inkludiert sind – spezielle Chemie muss extra mitgebracht werden (z.B. für große Barytabzüge, spezielle Filmchemie etc.).

Die NutzerInnen des shared workspace genießen für den vereinbarten Zeitraum automatisch auch die Vorteile der +Mitgliedschaft im Verein fotoK. – Die Teilnahme am wöchentlich stattfindenden Technik-Jour Fixe, wo unter anderem Support und Beratung angeboten werden, ist im Preis inkludiert.


Mit dem Sommerpaket erwirbt man die Möglichkeit, die gesamte Werkstatt mit allen beschriebenen Bereichen frei zu nutzen.

Die Kosten für die freie Nutzung der Werkstatt an 7 Tagen/Woche jeweils von 8 bis 22 Uhr betragen 360,- Euro für 2 Monate bzw. 500,- für 3 Monate. Bei Buchung eines Sommerpakets entfällt die Mindestvertragsdauer von 6 Monaten.
Die Nutzungsgebühren können nach Vereinbarung auch monatlich bezahlt werden.

Die Langzeitnutzung ist vorallem für Künstlerinnen und Künstler gedacht, die regelmäßig ihre Arbeiten in den Werkstätten von fotoK produzieren wollen. Auch die Nutzung des Studios (inkl. Kameras und Licht) und des Großvergrößerers sind im shared workspace inkludiert.