Körpersubjekte

Ausstellungen Rückblick

neu_koerpersubjekte

mit Arbeiten von: Bast[H]Art, Günther Brandstetter, Claudia Köhn, Ivonne Thein, Oliver Zöhrer

Eröffnung: Fr. 6. Dezember 2013, 19 Uhr
Ausstellung: 7. bis 21. Dezember 2013, Do. und Fr.: 16 bis 20 Uhr, Sa.: 11 bis 16 Uhr
Ort: fotoK [2] Galerie, Reindorfgasse 38, 1150 Wien

Der thematische Ausgangspunkt der Ausstellung »Körpersubjekte« ist die von Michel Foucault postulierte Verschiebung vom Recht über Leben und Tod – im Sinne von „sterben zu machen“ hin zu „leben zu lassen“, die auf einer Verwaltung und Bewirtschaftung des Lebens fußt, in dem der Einzelne durch Belohnung, Bestrafung, Kontrolle und Disziplinierung zu einer Modifizierung und Optimierung seiner „physikalischen Ausstattung“ angehalten wird. Im neoliberalen Kapitalismus erfährt das Körperliche eine sichtliche Aufwertung, bei der es gilt, den Körper in Form zu halten, fit zu bleiben und damit den eigenen Marktwert zu steigern.